Frauen-Heilpraktikerin Fride Heizmann in Berlin-Charlottenburg: Herzlich willkommen in der ganzheitlichen Frauen-Heilpraxis

Frauengesundheit ist ein komplexes und vielseitiges Thema. Für die Gesundheit von Frauen spielen auch der Zyklus und die Hormone eine große Rolle. Die medizinische Arzneimittelforschung wird erst langsam weiblicher. Die Gendermedizin beschäftigt sich als junges Forschungsgebiet mit der speziellen Wirkung von Medikamenten auf Frauen unter dem Einfluss von Hormonen. Frauen entwickeln bei gleicher Erkrankung zuweilen andere Symptome. Sie bedürfen einer frauenspezifischen medizinischen Behandlung. Fride Heizmann richtet in ihrer Frauenheilpraxis ihr Augenmerk auf die ganzheitliche Frauenheilkunde. Die Heilpraktikerin mit langjähriger Erfahrung in der Schulmedizin kombiniert diese erfolgreich mit Naturheilkunde und anthroposophischer Medizin.

Rhythmus des Lebens ist mehr als der monatliche Zyklus

Frauen sind anders krank als Männer. Sie haben eine enge Beziehung zu ihrem Körper und empfinden Veränderungen meist differenzierter. Frauen leben und erleben den Rhythmus des Lebens intensiv, wenn auch oft unbewusst. Der Rhythmus des Lebens ist mehr als der monatliche Zyklus mit Menstruation und eventuellen Regelbeschwerden. Frauen reagieren sensibel auf den Rhythmus ihrer Nervenaktivität, ihren Herzrhythmus, ihre Atmung, Wachen und Schlafen, den Mondrhythmus, Blutung und Fruchtbarkeit…  All diese Rhythmen stehen in einem ganzheitlichen Verhältnis zueinander. Treten rhythmische Störungen auf, können sie zu Beschwerden oder Erkrankungen führen.

Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden liegen mir am Herzen. Ich behandle mit Bedacht, Erfahrung und Offenheit.

Fride Heizmann
Heilpraktikerin

Frauengesundheit: Unsere Angebote im Überblick

Gesundheit kommt von innen

Gesundheit kommt von innen. Sie beginnt mit gesunder Lebensführung und Ernährung, dankt uns einen guten Umgang mit Stress und belohnt uns für ausreichende Bewegung an frischer Luft. Eine sensible Wahrnehmung für den Körper ermöglicht es Frauen, rechtzeitig die Signale für beginnende Erkrankungen zu empfangen. Bei Beschwerden der inneren Organe, wie Magen, Darm, Niere, Blase, Bronchien oder Lunge ist dies besonders wichtig.

In der Naturheilkunde lassen sich die inneren Organe nicht vom übrigen Organismus und der Psyche trennen. Sie „kommunizieren“ mit dem Herz-Kreislaufsystem, dem Stoffwechselsystem, dem Hormonsystem, dem Nervensystem, den Knochen, Muskeln und Sehnen unseres Bewegungsapparates sowie der schützenden Haut. Als Heilpraktikerin betrachte ich den Körper als ganzheitliche Einheit. Darum nehme ich mir viel Zeit für eine ausführliche Anamnese.

In meiner Frauenheilpraxis arbeite ich mit ganzheitlichen Verfahren der Alternativmedizin. Dafür nutze ich ein breites Spektrum anthroposophischer, phytotherapeutischer und homöopathischer Behandlungen. In alle Heilbehandlungen fließt meine langjährige Erfahrung aus der Schulmedizin als Krankenschwester ein. Die Gesprächstherapie gibt Frauen in meiner Praxis die Möglichkeit, die Ursache von Erkrankungen der inneren Organe aufzudecken und eine persönliche Umgehensweise mit den Beschwerden zu finden.